1. Rennen des OWLCup’s bei den Hawks 27. April 2019

Als wäre nichts gewesen… Nach dem gestrigen ersten Lauf des OWL-Race auf unserer Bahn in Rödinghausen, kann man heute nach dem Abbau nicht mehr erahnen, was es, trotz des bescheidenen Wetters, für ein gelungener Renntag bei uns war.

Wir hatten 127 Starter bei den BMX Rennen und jeweils 9 Kinder bei dem Laufradrennen sowie beim Mini-Rocker-Race.

Viele interessierte Zuschauer ließen sich von dem Regenwetter nicht abschrecken und konnten die vielen spektakulären Rennläufe, die bei Regen nicht einfacher werden, miterleben.

Am Ende des Tages konnten von unseren 58 angetretenen Rennfalken 17 Falken mit Podiumsplatzierungen glänzen und zurecht stolz auf ihre Leistungen sein.

Danke an Marco Frech, der unsere Racer mit Zubehör und Teilen versorgt hat, sämtliche Offizielle, die ehrenamtlich während des kompletten Rennens auf der Strecke standen, die Sanitäter des ASB, Herrn Stephan von der Gemeinde Rödinghausen, unserem Ortsbürgermeister Axel Uffmann, unserem DJ Tarek Wüllner, der wie die letzten Jahre auch einen spitzen Job gemacht hat, unserem Bahnsprecher Thorsten Schroth, allen denjenigen die wir jetzt gerade vergessen haben aufzuzählen und natürlich allen ehrenamtlichen Helfer/Eltern unseres Vereins, ohne die diese Veranstaltung so nicht möglich gewesen wäre!

Wir freuen uns schon auf die zwei weiteren Rennläufe dieser Serie bei dem TuS Leopoldshöhe – BMX Race und der BMX-Abteilung des RC Zugvogel Bielefeld von 1924 e.V..

Fotos und Plazierungen findet Ihr hier =>

Leave a Reply

Archive

Kategorien

test